Autor: Jan

Jüchtlauf 2017 Motivation vor dem Start umsturzvegan veganblog

Jüchtlauf 2017 – Mein erster Wettkampf

Wir haben Montag den 8. Mai 2017. Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus (danke allen, die Europa damals befreit haben) und leider kein Feiertag in Deutschland (sagt das schon was über dieses Land aus?). Naja egal! Weg von der Politik. Ich hätte heute echt einen freien Tag gebrauchen können. Grund ist mein erster Laufwettkampf, den ich gestern absolviert habe. Sollte der Text noch ein wenig wirr wirken, seht es mir nach, ich bin immer noch ziemlich durch vom gestrigen Sonntag. 😀 Der Jüchtlauf 2017 in Düsseldorf Himmelgeist spukt schon seit einigen Jahren in meinem Sichtfeld herum. Sei es die Bekanntschaft zu Kasi, dem Fortuna Brötchen Blogger, der Teil des Orga-Teams ist, oder ein zufälliges mit dem Fahrrad vorbei fahren vor zwei Jahren. Dieses Jahr haben wir uns spontan kurz vor Anmeldeschluss noch für die 10 Kilometer angemeldet und mit Chrizzy und Epkes zwei Freunde dazu überredet es uns gleich zu tun. Jüchtlauf – Meine katastrophale Vorbereitung Meine Vorbereitung auf den Lauf war katastrophal, denn sie war quasi nicht vorhanden. Während Nati letzte Woche die längste Strecke …

#meettheartist umsturzvegan jan illustration illustrator cartoonist vegan sketchnotes sketchnote

#meettheartist

Auf den sozialen Netzwerken kochte in der letzten Woche innerhalb meiner Filterblase wieder mal der #meettheartist Trend (hier eine Auswahl auf Instagram) hoch, den ich jetzt auch gerne aufgreifen mag. Es geht darum sich als Künstler*in seinen Follower*innen vorzustellen und das in der Art, in der man sonst auch seine Illustrationen gestaltet. Da ich sowas immer mal ins Auge gefasst, aber nie angegangen bin, hab ich mich jetzt mal im selbstportraitieren versucht. Das Ergebnis seht ihr jetzt hier. Ich bin gespannt, ob es euch gefällt. Und natürlich ist da noch viel mehr. Aber Ich hab versucht das wesentliche mal auf ein Blatt Papier zu bringen.