Alle Artikel in: Produkttipps

hope_for_all_video_screenshot

„Hope for all“ – ein veganer Kinofilm

Hope for all. Diesen neuen Kinofilm hat mir der Newsletter des VEBU heute in den Posteingang gespült. Der Trailer ist so vielversprechend, dass ich den Film hier im Blog direkt mal promoten möchte! Eine Mischung aus Forks over Knives und Earthlings (aber deutlich weniger krass) … ich bin mal gespannt und ärger mich grad nur, dass mal wieder keine Vorstellungen in Düsseldorf geplant sind. Weder bei der Premierentour noch im Kinobetrieb. Die Regisseurin Nina Messinger reist mit ihrem Film durch Deutschland und hat dabei auch einige Experten im Gepäck, die nach den Filmen für Diskussionen und Informationen zur Verfügung stehen.

Sketchrezepte-Kalender von Rabbit Revolution

Ausgepackt: Rabbit Revolution Sketchrezepte-Kalender

Wie du an der ein oder anderen Stelle hier auf dem Blog oder auch bei Facebook mitbekommen hast, bin ich einer von zwei Köpfen hinter Rabbit Revolution. Ein kleines Klamottenlabel mit meinen Zeichnungen auf Stoff. Jetzt sind wir einen Schritt weiter gegangen und haben Deutschlands ersten Kalender mit Sketchrezepten produziert.  Seit ich denken kann lese ich Comics und zeichne. Seit wir im April 2014 mit Rabbit Revolution begonnen haben, zeichne ich sogar noch ein wenig mehr bzw. ich zeichne anders. Auf einmal mache ich mir Gedanken, ob die Motive gefallen oder ob Menschen sogar Geld dafür ausgeben würden. Ein kleiner Traum wurde wahr. Jetzt, wo es über die Kleidung hinaus geht bekommt dieser Traum noch einmal Auftrieb. Ist das Gefühl eigene Arbeiten auf Textilien gedruckt zu sehen schon großartig, so geht mir beim Blick auf meine auf Papier gedruckten Zeichnungen richtig einer ab. 😉 Ich kann das nicht erklären, aber es fühlt sich richtig gut an. Mit viel Liebe gezeichnet Wer dem Blog bisher aufmerksam gefolgt ist, wird Sketchrezepte kennen. Im Endeffekt sind das gezeichnete Rezepte, die …

Smooth Panda – Startnext-Kampagne für Bambusklopapier

Wir alle müssen mal aufs Klo und wir alle nutzen hinterher Toilettenpapier. Das gibt es überall und teilweise auch unfassbar günstig. Allerdings vergessen wir dabei oft, dass wir uns mit einem Produkt aus Holz den Hintern abwischen. Das Wort Papier kommt ja nicht von ungefähr.

Damit wir künftig nicht mehr Massenhaft langsam nachwachsende Bäume zur Produktion von Klopapier nutzen müssen, haben sich die drei klugen Köpfe von Smooth Panda hinter neue Möglichkeiten geklemmt und wollen die in Teilen Asiens verbreitete Variante aus Bambus zu uns nach Europa bringen.

Vegane "Hähnchenschlegel" von Vantastic Food + Rezept

Heute gibt es eine ganz persönliche Kaufempfehlung. Und zwar rate ich euch zu den „Hähnchenschlegeln“ von Vantastic Food. Natürlich vegan und nichts für Veganer*innen, die Fleisch eklig finden. Alle anderen sollten einen Blick auf den Fleischersatz wagen und ich sage euch auch warum.  Als ich noch Fleisch gegessen habe, hab ich es geliebt, wenn es mal Abends Hähnchenbollen gab. Mit lecker kross gebratener Haut und Ketchup zum dippen. Seit ich vegan bin fällt das aus den bekannten Gründen natürlich flach. Zwar läuft mir bei dem Geruch von Brathähnchen noch immer das Wasser im Mund zusammen, ich könnte aber nie wieder in selbiges beißen. Zu sehr klingen die Bilder aus den Mastanlagen und den engen Ställen nach und ich will nie wieder intelligente, fühlende Lebewesen für Nahrung missbrauchen.

Vegane Weihnachtsgeschenkschokolade mit Chocqlate

Fehlt euch noch ein Weihnachtsgeschenk? Kurz vor knapp und immer noch nicht klar, was es werden soll? Wie wäre es mit veganer Schokolade? Also was selbstgemachtes und dazu auch noch etwas, dass unglaublich lecker ist. Doch wie macht man so eine Schokolade selbst? Eine Anleitung gibt es ja schon hier – Das Team von Chocqlate war so nett mir da eine kleine Hilfe an die Hand zu geben und mir das 600g Set zum Schoki selbst herstellen zu Verfügung zu stellen. Also ran ans Werk.