Es geht los

Es geht so langsam los. Ich werde Stück für Stück auf eine vegane Lebensweise wechseln. Alle Informationen, mein Tagebuch dazu, Meinungen, Tipps und und und gibt es ab sofort auf hier www.umsturzvegan.wordpress.com, sowie aktuellst auf  www.twitter.com/umsturz_vegan

Es ist mir klar, dass es sehr selbstdarstellerisch wirken muss. Jetzt tritt der hier auch noch breit was für ein toller Mensch er doch ist. Stimmt, vielleicht befriedige ich meine Profilneurose und meine Egomanie ein klein wenig hiermit. Aber im Kern geht es mir darum zu zeigen, ob und falls ja, dass es möglich ist auf Fleisch, Milch und Eier kurzum auf Tierprodukte zu verzichten und trotzdem auf nichts verzichten zu müssen. Ich will Menschen zum denken anregen und dazu bewegen sich mal mit den herrschenden Verhältnissen auseinander zu setzen und für sich persönlich die richtigen Schlüsse zu ziehen.  Wie ich dazu kam mich auf dieses Experiment einzulassen und was mich darin bestärkt hat das alles hier zu starten wird es noch vor Weihnachten in einem Artikel auf dem neuen Blog zu lesen geben.

Den Leserinnen und Lesern, die sich mit dem Thema nicht beschäftigen wollen bzw. sich dafür schlicht nicht interessieren will ich auch nicht auf die Nerven gehen. Aus diesem Grund gibt es eben einen neuen Blog, mit neuem Logo und neuer Adresse. Auf dem umsturzblog wird es keine größeren Artikel zu dem Thema geben. Also keine Angst, ich will niemanden missionieren.

In diesem Sinne. GO VEGAN

Kommentar verfassen