Blog
Kommentare 5

Motivationshilfe fürs Wochenende – Podcastmotivation

umsturzvegan podcastmotivation motivationsfreitag

Hey hey. Es ist mal wieder Freitag und es ist nach einer längeren Pause auch endlich mal wieder Zeit für den Motivationsschub zum Wochenende. Heute habe eine Empfehlung für euch, eure Ohren und euren Kopf im Allgemeinen. 😉

Die letzten Wochen waren eine Mischung aus Stress im Job, Demotivation im Privaten und gleichzeitig aber auch absolut geile Zeiten. Zum Beispiel in Hamburg beim re:BLOG Workshop mit vielen Bloggerinnen und Bloggern. Hier ein sehr schönes Video über den Tag (und die Nacht ^^) von Dani und Sebastian aka Kohl und Karma:

Es gab aber auch vier grandiose Tage mit unseren Freunden von Smooth Panda und Mampf Vegan u.a. auf der Veggie World Düsseldorf (hier mein Bericht dazu).  Aber jetzt genug der langen Vorrede. Ab zur Motivation.

bevegte Podcastmotivation

Mit in Hamburg waren auch Daniel und Katrin vom Laufblog bevegt. Und um die zwei dreht sich heut auch mein Motivationsfreitag. Denn die zwei sind nicht nur unglaublich nette Menschen, die ich schon letztes Jahr vor dem Köln Marathon zum Essen treffen konnte und mit denen es in Hamburg ein Wiedersehen gab, sondern sie sind auch unfassbar motiviert.

Die zwei haben sich mit bevegt selbstständig gemacht und bieten neben dem Blog auch Lauf- und Ernährungscoachings an, haben gerade erst ein Kochbuch als eBook veröffentlicht (A Grain, a Green and a Bean) und berichten einmal die Woche mit ihrem Podcast aus ihrem veganen Leben. Ihr seht was Motivation so alles „anrichten kann“ 😉

Hier gibt’s den bevegt Podcast:

  • iPhone oder ein iPad: suche in derPodcasts-App nach dem beVegt-Podcast oder abonniere den Podcast in iTunes.
  • Android-Smartphone oder -Tablet: über kostenlose Apps wie den Podcast PlayerAntennaPod oder App PocketCasts findest du den Podcast über die Suchfunktion.
  • Web: natürlich kannst du dir den Podcast auch hier auf beVegt anhören. Die liste mit den Podcastfolgen und kurzen Teasertexten findest du weiter unten.

Warum Podcast?

Ich bin eh ein sehr auditiver Mensch und habe selbst eine Zeit beim Hochschulradio gearbeitet. Ich höre auch gerne und viel Radio (z.B. WDR 5), Hörspiele (die drei ???) und eben auch Podcasts. Seit kurzem höre ich auch immer wieder bei Daniel und Katrin rein, denn die zwei behandeln vegane Themen und haben dazu auch noch tolle Gäste mit dabei. Eingestiegen bin ich bei ihrem Interview von Nicole Just und höre mich seitdem fleißig durch. Da ich das Format des Podcastes sowieso sehr interessant finde, freut es mich bekannte Stimmen von Menschen zu hören, die man auch im echten Leben kennen gelernt hat und die Themen besprechen, die einen selbst auch direkt betreffen. Gerade diese Energie, die die beiden in ihre Projekte stecken hört man auch im Podcast durch. Und ich hoffe dass es euch da ähnlich geht wir mir und du diese Energie in einen persönlichen Handlungswillen umsetzt. Motivation eben 😉

Was für Podcasts kannst du empfehlen?

Das war jetzt natürlich nur eine Empfehlung. Ich bin mir sicher es gibt da draußen viele Podcasts, die Motivation zum Inhalt haben und sich auch mit veganen Themen beschäftigen. Wenn du welche kennst und Empfehlungen hast, freue ich mich auf deine Tipps hier in den Kommentaren, bei Facebook oder auch bei Twitter.

 

 

5 Kommentare

  1. Wow, danke Jan, wir sind echt sprachlos!

    Wir haben uns auch sehr gefreut, dass wir uns in Hamburg wiedergesehen haben und freuen uns schon auf ein Wiedersehen im April – diesmal in Düsseldorf!

    Schönes Wochenende und viele Grüße
    Katrin

    • Freut mich, dass euch der Beitrag gefällt. Ja Düsseldorf wird schön. Wenn es zeitlich bei euch passt können wir gerne zusammen ein paar vegane Hotspots abklappern. 🙂

      • Ja, gerne! Also, Essen auf jeden Fall, es muss nur irgendwie alles Marathonverträglich sein, also zumindest bis Sonntag Mittag. Wir wollen uns ja beide wieder für den Boston Marathon qualifizieren 😉

  2. Hallo Jan, ich bin grad über Deinen Blog gestolpert und finde, dass Du echt tolle Artikel schreibst!!! Ausserdem kommst Du aus Düsseldorf 🙂 ich auch ! Allerdings bin ich nun in Bonn gestrandet und blogge hier ein wenig rum 😉 Vielleicht gibt es ja bald mal die Gelegenheit sich kennenzulernen! Ganz liebe Grüße Anna

    • Jan

      Lang hats gedauert. Ich hoffe du liest das hier noch.

      Schönen Blog hast du und Bonn ist ja auch nicht ganz so schlecht … also im Vergleich mit Düsseldorf. 😉

      Sag gerne mal Bescheid, wenn du in Düsseldorf unterwegs bist.
      Liebe Grüße
      Jan

Kommentar verfassen