Green Eating Challenge, Sketchrezepte
Kommentare 8

Sketchrezept – Maca Schoko Energieriegel

maca-schoko-riegel-sketchrezept-copyright-by-Jan_Peifer_umsturzvegan

Die Green Eating Challenge ist bald vorbei und auch wenn ich nicht 100% green geblieben bin, hat sie meinen Speiseplan enorm bereichert und mich mal wieder kreativ am Herd gefordert. Dabei herausgekommen ist eine Süßigkeit für Naschmäuler wie mich, die auch genug Energie für Sportler bringt. 

Ich bin ein großer Freund von selbstgemachten Süßigkeiten. Die selbstgemachten Müsli- und Schokoriegel, die in allerlei Kochbüchern abgebildet sind, treffen allerdings nicht immer meinen Geschmack. Und die meisten Rohveganen Riegel, die im Handel angeboten werden, enthalten oftmals Zutaten auf die ich allergisch reagiere.

Süßigkeitenliebe

Daher war es nur eine Frage der Zeit, bis ich mich auch mal an solchen Riegeln versuche. Dabei herausgekommen sind diese super leckeren Riegel. Maca*, Kakao, Datteln und Cashews sind die Grundlage für einen gehaltvollen und super zu variierenden Riegel.

maca-schoko-riegel-sketchrezept-copyright-by-Jan_Peifer_umsturzvegan

Variationen

Das schöne an diesen Riegeln ist die leichte Variierbarkeit. Statt Maulbeeren kann man auch Gojibeeren, Kakaonibs oder oder oder nehmen. Seid kreativ 🙂

2016-03-17-17-55-23 Kopie

Maca Schoko Energieriegel mit Amarathpopkruste. Bild: umsturzvegan

Was sind eure Lieblingssüßigkeiten? Macht ihr eure Naschereien auch gelegentlich selbst? Und falls ja, welche Favoriten habt ihr? Schreibt mir doch in die Kommentare, womit ihr euren Heißhunger auf Süßigkeiten killt.

Hier findet ihr alle meine Beiträge zur Green Eating Challenge:

Meine “Green Eating Challenge” – Teil 1

Meine “Green Eating Challenge” – Teil 2

Start der Green Eating Challenge

Green Eating Challenge – Tag 6

Ruhe in Frieden kleiner Freund

Green Eating Challenge – Tag 19

Green Eating Challenge – Ein Monat geschafft

Green Eating Challenge – Tag 32


 *Affiliatelinks: Wenn du über diese Links bestellst, hilfst du mir den Blog zu finanzieren. Für dich wird dadurch nichts teurer!

8 Kommentare

  1. Daniel Just sagt

    Bis auf das heiße Wasser für die Datteln und Cashews klingt das gut. Werde ich länger kalt einweichen und dann die Riegel mal nachmachen 🙂
    Danke

    • Tatsächlich hab ich als ungeduldiger Mensch mich für die schnelle Variante mit dem heißen Wasser entschieden. Ich denke in kühlem Wasser klappt es auch. Jedenfalls bei den Cashews. Bei den Datteln bin ich ein wenig skeptisch. Aber ich freu mich auf deinen Bericht. 🙂

  2. Pingback: Sketchrezept: Maca Schoko Energieriegel - Umsturz.illustration

Kommentar verfassen