Alle Artikel mit dem Schlagwort: Backen

Dattelcreme zum Süßen

Wenn man sich mit veganer Ernähung beschäftigt fällt einem bestimmt schnell auf, dass sehr viel von Zuckerersatzstoffen gesprochen wird. Damit sind aber keineswegs Süßstoffe wie Aspartam (o.ä.) gemeint. Solche wahrscheinlich Krebserregenden Stoffe gilt es nicht nur als Veganer*in zu vermeiden. Nein, vielmehr sind Süßungsmittel wie Agavendicksaft oder Reissirup gemeint, die nicht nur süßer als herkömmlicher Zucker sind, sondern auch vie(eeee)l gesünder sein sollen. 😉

Battlerezept #3 – Quarkbrot-Taschen

Teig-/Brottaschen mit Quark? Veganer Quark? Hä, wie soll das denn gehen? Naja, ziemlich einfach. Aber kurz zum Battle. Und wieder hat vegan gewonnen. Aber es war ein enger Wettkampf. Die Taschen waren wohl bei uns beiden lecker. So das Statement der KollegInnen, die probiert haben. Ich lass ja die Finger von den unveganen Köstlichkeiten. Auch wenn sie deutlich besser aussahen als meine. Aber das hat verschiedene Gründe. Vollkornmehl statt weißem Mehl und Avocado statt Hühner-Ei machen den Teig nun mal etwas dunkler, als beim normalen Rezept. Die Taschen sind großartig zum picknicken, zum snacken zwischendurch oder für Ausflüge, die Uni, die Schule und und und …

Battlerezept #1 – Herzhafte Nudelmuffins

Wenn Omnis und Veggies aufeinander treffen kann es Probleme geben. Es KANN Probleme geben, muss aber nicht. Da ich auf der Arbeit sehr tolerante und interessierte Kolleginnen und Kollegen habe, ist es wirklich angenehm ab und zu über das Thema Essen, Nahrung, etc. zu sprechen. Daraus ist nun ein kleiner „Wettkampf“ entstanden. Meine Lieblingskollegin zaubert Snacks genau nach Rezept, d.h. mit Milch, Eiern und Fleisch, während ich die Rezepte vegan zubereite. Die erste Runde, in meinen Augen ein klares Unentschieden, wurde mit Nudelmuffins begonnen. Das Rezept für diesen herzhaften Snack will ich euch natürlich nicht vorenthalten. Die Muffins sind recht schnell zubereitet und schmecken erstaunlich lecker.