Backen

Sketchrezept: vegane Weckmänner

Hier im Rheinland und im Ruhrpott hat es Tradition zum Herbst und vor allem zu St. Martin leckere Männchen aus Hefeteig zu backen. Ob man sie nun Weckmänner, Stutenkerle oder Hefemädels nennen will, das Ergebnis bleibt im Endeffekt das gleiche.

Dattelcreme zum Süßen

Wenn man sich mit veganer Ernähung beschäftigt fällt einem bestimmt schnell auf, dass sehr viel von Zuckerersatzstoffen gesprochen wird. Damit sind aber keineswegs Süßstoffe wie Aspartam (o.ä.) gemeint. Solche wahrscheinlich Krebserregenden Stoffe gilt es nicht nur als Veganer*in zu vermeiden. Nein, vielmehr sind Süßungsmittel wie Agavendicksaft oder Reissirup gemeint, die nicht nur süßer als herkömmlicher …

Dattelcreme zum SüßenWeiterlesen »

Battlerezept #3 – Quarkbrot-Taschen

Teig-/Brottaschen mit Quark? Veganer Quark? Hä, wie soll das denn gehen? Naja, ziemlich einfach. Aber kurz zum Battle. Und wieder hat vegan gewonnen. Aber es war ein enger Wettkampf. Die Taschen waren wohl bei uns beiden lecker. So das Statement der KollegInnen, die probiert haben. Ich lass ja die Finger von den unveganen Köstlichkeiten. Auch …

Battlerezept #3 – Quarkbrot-TaschenWeiterlesen »

Battlerezept #1 – Herzhafte Nudelmuffins

Wenn Omnis und Veggies aufeinander treffen kann es Probleme geben. Es KANN Probleme geben, muss aber nicht. Da ich auf der Arbeit sehr tolerante und interessierte Kolleginnen und Kollegen habe, ist es wirklich angenehm ab und zu über das Thema Essen, Nahrung, etc. zu sprechen. Daraus ist nun ein kleiner „Wettkampf“ entstanden. Meine Lieblingskollegin zaubert …

Battlerezept #1 – Herzhafte NudelmuffinsWeiterlesen »

Nach oben scrollen