Alle Artikel mit dem Schlagwort: Herbivore

Meine Green Eating Challenge – Teil 1

3 Jahre vegan und kein bisschen leichter. So ungefähr kann man meinen Zustand beschreiben. Um euch zu zeigen, dass vegan nicht unbedingt gesund ist und man nicht automatisch nen Waschbrettbauch oder super sexy wird, wenn man auf alle tierischen Produkte verzichtet, möchte ich ehrlich mit euch sein und meinen aktuellen ist-Zustand mit euch teilen. Vegan macht sexy! Vegan macht schlank! Vegan ist super gesund! SCHWACHSINN! Naja fast. Denn das ist genau, wie bei vielen anderen Arten der Ernährung nur der Fall, wenn man wirklich auf das achtet was man isst. Unabhängig davon, dass man das generell machen sollte, ist vegan nicht automatisch die Formel für ein gesundes und ewiges Leben in absoluter Schönheit. Veganes Junkfood ist genauso ungesund und so verdammt lecker, wie omnivores. Und genau wie jenes, sollte man auch die tierleidfreie Version nicht öfter als nötig in sich hinein stopfen, wenn man Wert auf Gesundheit legt. Und bevor jetzt die Sorge aufkommen könnte ich würde zum „Lifestyle Veganer“ (was genau das auch immer ist) verkommen, möchte ich euch versichern: In erster Linie zählt für …

Sketchrezept: Apfelpfannekuchen

Soweit ich mich erinnern kann, hat meine Stiefoma immer die besten Apfel- und Speckpfannekuchen gemacht. Und das Beste, der Teig war IMMER vegan. Da war nie Ei oder Milch oder sowas drin! Und weil Speck aus ethischen Gründen ja mittlerweile durch Räuchertofu ersetzt wurde, habe ich für euch jetzt das perfekte Pfannekuchenrezept.