Alle Artikel mit dem Schlagwort: Rezepte

Sketchrezepte-Kalender von Rabbit Revolution

Ausgepackt: Rabbit Revolution Sketchrezepte-Kalender

Wie du an der ein oder anderen Stelle hier auf dem Blog oder auch bei Facebook mitbekommen hast, bin ich einer von zwei Köpfen hinter Rabbit Revolution. Ein kleines Klamottenlabel mit meinen Zeichnungen auf Stoff. Jetzt sind wir einen Schritt weiter gegangen und haben Deutschlands ersten Kalender mit Sketchrezepten produziert.  Seit ich denken kann lese ich Comics und zeichne. Seit wir im April 2014 mit Rabbit Revolution begonnen haben, zeichne ich sogar noch ein wenig mehr bzw. ich zeichne anders. Auf einmal mache ich mir Gedanken, ob die Motive gefallen oder ob Menschen sogar Geld dafür ausgeben würden. Ein kleiner Traum wurde wahr. Jetzt, wo es über die Kleidung hinaus geht bekommt dieser Traum noch einmal Auftrieb. Ist das Gefühl eigene Arbeiten auf Textilien gedruckt zu sehen schon großartig, so geht mir beim Blick auf meine auf Papier gedruckten Zeichnungen richtig einer ab. 😉 Ich kann das nicht erklären, aber es fühlt sich richtig gut an. Mit viel Liebe gezeichnet Wer dem Blog bisher aufmerksam gefolgt ist, wird Sketchrezepte kennen. Im Endeffekt sind das gezeichnete Rezepte, die …

Battlerezept #2 – Tofuhackpastetchen

Und wieder geht es zum kulinarischen „Kleinkrieg“ mit der Arbeitskollegin. Es gilt Hackpasteten, solche mit Tatar oder mit Rinderhack eingewickelt in Blätterteig, zu schlagen. Das sollte machbar sein, vor allem weil Tofu in dem Bereich „Hackfleischersatz“ einiges zu bieten hat.  Seit ich denken kann liebe ich Blätterteig. Hack in Blätterteig war immer eines meiner absoluten Highlightgerichte. Mit Gewürzketchup (der von Hela scheint, auf jeden Fall nach einem ersten Blick auf die Zutatenliste, vegan) sind sie einfach nur genial simpel und dabei auch noch lecker. Für Parties als Snack oder in groß für Familienfeiern. Diese Blätterteigpasteten sind für alles mögliche geeignet, und kommen auch bei Fleischessern gut an. Aber Blätterteig … war da nicht was?

Die verschiedenen Seiten einer veganen Ernährung

Als ich anfing mich mit dem Thema Veganismus zu beschäftigen war das Internet meine erste Anlaufstelle. Und ich muss sagen, es hat mich nicht enttäuscht. Fast grenzenlos scheint die Vielfalt von Informationen, Rezepten und Ratgebern zu sein und das auch in vielen Fällen ohne den berüchtigten Zeigefinger, so dass mensch schon am Anfang merkt: Vegan zu leben ist nicht gleich dogmatische Prinzipienreiterei und kann das Leben mehr als nur bereichern. Es bedeutet Genuss!