Alle Artikel mit dem Schlagwort: Sketchnote

#meettheartist umsturzvegan jan illustration illustrator cartoonist vegan sketchnotes sketchnote

#meettheartist

Auf den sozialen Netzwerken kochte in der letzten Woche innerhalb meiner Filterblase wieder mal der #meettheartist Trend (hier eine Auswahl auf Instagram) hoch, den ich jetzt auch gerne aufgreifen mag. Es geht darum sich als Künstler*in seinen Follower*innen vorzustellen und das in der Art, in der man sonst auch seine Illustrationen gestaltet. Da ich sowas immer mal ins Auge gefasst, aber nie angegangen bin, hab ich mich jetzt mal im selbstportraitieren versucht. Das Ergebnis seht ihr jetzt hier. Ich bin gespannt, ob es euch gefällt. Und natürlich ist da noch viel mehr. Aber Ich hab versucht das wesentliche mal auf ein Blatt Papier zu bringen.

Was geht 2017? Sketchnote - Umsturzvegan Vegan Blog Sketchnoteday

1. Sketchnote 2017: Meine Vorsätze

Zum heutigen Sketchnoteday will ich euch kurz meine Vorsätze für 2017 zeigen. Natürlich in Sketchnoteform. Das Jahr ist zwar schon fast zwei Wochen alt aber wenn man sich schon Vorsätze setzt, dann kann man das auch gut Mitte Januar noch machen. Darum sehr ihr jetzt das, was ich mir für das neue Jahr vorgenommen habe und schreibe sicher einen meiner persönlichsten Blogposts bisher.

Was Kaninchen brauchen

Ihr werdet es sicher schon gemerkt haben, dass mir Kaninchen am Herzen liegen. Nicht nur weil ich selbst meine Wohnung und mein Leben mit zwei dieser wunderbaren Tiere teilen darf, sondern weil gerade Kaninchen zu den Tieren gehören, deren Bedürfnisse sehr oft unterschätzt werden. Dazu gehört viel viel Platz (mind. 2 qm pro Tier, besser mehr), frisches Gemüse und Kräuter sowie frisches, sauberes Gras, grünes Heu und Stroh als Nahrung. Kaninchen sind Rudeltiere und dürfen niemals alleine gehalten werden. Temporäre Einzelhaltung nach Kastration/ Operationen oder bei Krankheit natürlich ausgenommen. Außerdem sollte das Gehege abwechslungsreich gestaltet werden. Am besten nutzt Du mehrere Ebenen, Tunnel, Heuraufen sowie Versteckmöglichkeiten, wie Häuser, um die Umgebung deiner Häschen interessant zu dekorieren. Diese sollten auf jeden Fall über zwei Zugänge verfügen. So kann ein Kaninchen im Konfliktfall schnell das Weite suchen und sitzt nicht in der Enge. Selbstverständlich brauchen die Wackelnasen auch noch dauerhaften Zugang zu frischem Wasser in einem Napf und eine saubere Toilette. Also genau das, was wir Menschen auch benötigen. Wer noch mehr qualifizierte Informationen zur Kaninchenhaltung braucht, wird …

Sketchrezepte-Kalender von Rabbit Revolution

Ausgepackt: Rabbit Revolution Sketchrezepte-Kalender

Wie du an der ein oder anderen Stelle hier auf dem Blog oder auch bei Facebook mitbekommen hast, bin ich einer von zwei Köpfen hinter Rabbit Revolution. Ein kleines Klamottenlabel mit meinen Zeichnungen auf Stoff. Jetzt sind wir einen Schritt weiter gegangen und haben Deutschlands ersten Kalender mit Sketchrezepten produziert.  Seit ich denken kann lese ich Comics und zeichne. Seit wir im April 2014 mit Rabbit Revolution begonnen haben, zeichne ich sogar noch ein wenig mehr bzw. ich zeichne anders. Auf einmal mache ich mir Gedanken, ob die Motive gefallen oder ob Menschen sogar Geld dafür ausgeben würden. Ein kleiner Traum wurde wahr. Jetzt, wo es über die Kleidung hinaus geht bekommt dieser Traum noch einmal Auftrieb. Ist das Gefühl eigene Arbeiten auf Textilien gedruckt zu sehen schon großartig, so geht mir beim Blick auf meine auf Papier gedruckten Zeichnungen richtig einer ab. 😉 Ich kann das nicht erklären, aber es fühlt sich richtig gut an. Mit viel Liebe gezeichnet Wer dem Blog bisher aufmerksam gefolgt ist, wird Sketchrezepte kennen. Im Endeffekt sind das gezeichnete Rezepte, die …

Sketchrezept: Nom Nom mit Tempeh

Zu allererst: DANKE! Danke für eure Nachrichten und Feedback bei twitter und instagram zu dem geposteten Foto und für euer Interesse an meinen Rezepten, Fotos, Tweets, Beiträgen und für eure Ideen, Anregungen, Inspirationen. Das motiviert mich immer wieder zum Stift zu greifen, kreativ zu werden und es freut mich, denn ich merke, dass ich nicht alleine bin mit dem was ich tue.

Sketchrezept: Apfelpfannekuchen

Soweit ich mich erinnern kann, hat meine Stiefoma immer die besten Apfel- und Speckpfannekuchen gemacht. Und das Beste, der Teig war IMMER vegan. Da war nie Ei oder Milch oder sowas drin! Und weil Speck aus ethischen Gründen ja mittlerweile durch Räuchertofu ersetzt wurde, habe ich für euch jetzt das perfekte Pfannekuchenrezept. 

Chiapudding #Sketchrezept

Da ist es: mein erstes Sketchrezept! WOW … DAS war anstrengend!  Für meinen ersten Versuch finde ich es recht gelungen. Was sagt ihr?  Es ist noch nicht so, wie ich mir solch ein Rezept vorstelle und mit Sicherheit werden die nächsten Sketchrezepte ausführlicher, ein wenig verspielter und bunt (!!!). Aber es ist ehrlich gesagt ziemlich schwer sich von althergebrachten und gelernten Strukturen zu verabschieden. Ich bin gespannt, was ihr davon haltet und freue mich auf euer Feedback. PS: Eine Hilfestellung zum Erstellen von Sketchrezepten findet ihr bei Ines auf http://www.pheminific.de/visual-thinking/sketchnotes-fuer-rezepte/ Ich finde die Zeichnungen von Fleisch, Milch, Eiern, etc. natürlich nicht wirklich gut! Aber wer Inspirationen sucht wird dort nicht nur für Sketchrezepte fündig! Dieses und 11 weitere Rezepte findest du in vollkommen überarbeiteter Form übrigens auch in meinem Sketchrezeptekalender. 12 vegane Rezepte für ein ganzes Jahr Inspiration in der Küche. Exklusiv bestellbar bei Rabbit Revolution  HIER GEHT’S ZUM SHOP