Alle Artikel mit dem Schlagwort: sketchnotes

umsturzvegan Back to the Roots oder Kurzgeschichten auf einem Veganblog

Back to the Roots oder: Kurzgeschichten auf einem Veganblog

umsturzvegan ist mittlerweile ja schon ein kleines Potpourri aus vielen Dingen, die mich interessieren. Meine Sparte ist längst nicht mehr nur das vegane, sondern vielmehr mein eigenes Leben. Neben Rezepte, Sketchnotes und Sketchrezepten (was für eine Kombination – :D) findet ihr hier auch Gedichte, private Texte und Illustrationen. Und damit da in Zukunft vielleicht noch einmal mehr Vielfalt dazu kommt, habe ich eine Frage an euch. Ich hoffe ihr habt Lust. 

Was geht 2017? Sketchnote - Umsturzvegan Vegan Blog Sketchnoteday

1. Sketchnote 2017: Meine Vorsätze

Zum heutigen Sketchnoteday will ich euch kurz meine Vorsätze für 2017 zeigen. Natürlich in Sketchnoteform. Das Jahr ist zwar schon fast zwei Wochen alt aber wenn man sich schon Vorsätze setzt, dann kann man das auch gut Mitte Januar noch machen. Darum sehr ihr jetzt das, was ich mir für das neue Jahr vorgenommen habe und schreibe sicher einen meiner persönlichsten Blogposts bisher.

Sketchrezept: Apfelpfannekuchen

Soweit ich mich erinnern kann, hat meine Stiefoma immer die besten Apfel- und Speckpfannekuchen gemacht. Und das Beste, der Teig war IMMER vegan. Da war nie Ei oder Milch oder sowas drin! Und weil Speck aus ethischen Gründen ja mittlerweile durch Räuchertofu ersetzt wurde, habe ich für euch jetzt das perfekte Pfannekuchenrezept. 

Sketchnotes für Einsteiger

Dass ich in letzter Zeit ziemlich auf Sketchnotes abfahre, dürften alle mitbekommen haben, die diesen Blog einigermaßen regelmäßig verfolgen.  Sketchnotes sind Notizen, in denen neben Schrift auch kleine Zeichnungen (engl. sketches) genutzt werden, um wichtige Ereignisse zu visualisieren. Dabei spielt es keine Rolle für welchen Zweck man die Sketchnotes anfertigt. Sie eignen sich zum Beispiel für kurze To-Do-Listen, Tagebucheinträge oder ausführlichere Mitschriften von Vorlesungen oder Meetings. Oder ganz einfach zum festhalten von Ideen oder eben Rezepten. 😉