Adventskalender-Sketchrezept: Maronenklößchen

Es ist der 17. Dezember und damit nur noch eine Woche bis Heiligabend. Und heute darf ich endlich mein veganes Blogger Adventskalender-Türchen für euch öffnen. Dahinter verbirgt sich ein Rezept, das seit 4 Jahren fest zu unserem Weihnachtsessen gehört. Und unten gibt es auch noch etwas zu gewinnen! <3 

Um ehrlich zu sein: Ich hab das Rezept nicht selbst erdacht, sondern von dem sehr schönen Gemeinschafts-Blog VEGANES NOM. Die Autorin (Rote Ratte) hat da ein Rezept veganisiert, das mittlerweile zu meinem Weihnachten gehört, wie Kevin allein Zuhaus und Weihnachtslieder singen.

Maronenklößchen: Einfach und lecker!

Doch genug der langen Worte. Hier geht’s zum Original und hier ist mein Sketchrezept:

Maronen Klöße

Ich hab mich hier zum ersten mal daran gewagt ein Sketchrezept komplett am Rechner zu erstellen. Gearbeitet hab ich mit einem Intuos Pen & Touch Medium (Youtube Test Video) von Wacom und dem Programm Krita (Freeware und nur zu empfehlen). Auch wenn ich noch nicht voll zufrieden bin mit allem, hoffe ich, dass ich dem Rezept gerecht geworden bin und es euch gefällt.

Morgen geht es dann bei The Redhead weiter.