Challenge

Sketchrezept Pasta Gorgonzola Sketchnote Umsturzvegan Veganblog Sketchrezepteblog Kreativ vegan

Sketchrezept: Pasta Gorgonzola Style mit Blumenkohl

Jetzt kommt ein Sketchrezept, das euch absolut Low-Carb über euren nächsten Pastahieper bringt. Naja, jedenfalls wenn ihr die Pasta durch Nudeln aus Zucchini ersetzt. Aber auch so erwartet euch hier ein absolut leckeres Rezept, mit dem ihr mit wenigen Zutaten eine cremige „Käsesoße“ zaubert.

Green Eating Challenge – Fazit

Hey Ho … das wars also. Knapp 5 Wochen hab ich durchgehalten und jetzt ist Schluss. Die Challenge ist rum und ich hab zum Abschluss eine Erkenntnis. Green Eating ist eine verdammt gute Ernährungsweise.

Ein Überblick über unser Green Eating Dinner - Bild: umsturzvegan

Green Eating Challenge – Tag 32

Heut ist Rosensonntag 😉 und damit eigentlich wieder mittendrin im Karneval. Da ich immer noch ein wenig kränkel lieg ich auf der Couch und steh nicht am nachgeholten Rosenmontagszug. Trotzdem auch vom Rechner aus: drei mal DÜSSELDORF HELAU!

Green Eating Challenge – Tag 6

Ich möchte euch kurz einen ersten Zwischenstand zu meinen Erfahrungen nach den ersten Tagen der Green Eating Challenge von Anja (u.a. green-eating.de) geben. Denn auch nach wenigen Tagen kann ich euch sagen, dass es sich gelohnt hat diese Herausforderung anzunehmen.

Meine Green Eating Challenge – Teil 2

Langsam wird es ernst und seit gestern rückt Aschermittwoch unaufhaltsam näher. HELAU! Da will ich meine rheinische Frohnatur auch nicht verbergen. Auch wenn ich an Altweiber nicht op jück war und mit Brauchtum echt wenig bis nix anfangen kann, gehört Straßenkarneval zum Jahr, wie Weihnachten oder Geburtstag. Aber zurück zum Thema: Green Eating Challenge. Im …

Meine Green Eating Challenge – Teil 2Weiterlesen »

Meine Green Eating Challenge – Teil 1

3 Jahre vegan und kein bisschen leichter. So ungefähr kann man meinen Zustand beschreiben. Um euch zu zeigen, dass vegan nicht unbedingt gesund ist und man nicht automatisch nen Waschbrettbauch oder super sexy wird, wenn man auf alle tierischen Produkte verzichtet, möchte ich ehrlich mit euch sein und meinen aktuellen ist-Zustand mit euch teilen. Vegan …

Meine Green Eating Challenge – Teil 1Weiterlesen »

Ein Bisschen Vegan – Wasser – Filofax

Seit Ende August versuche ich jeden Tag mindestens 3 Liter Wasser zu trinken, was wirklich nicht immer leicht ist. Warum ich das tue? Naja das Trinken von purem Wasser soll viele Zipperlein heilen (Kopfweh, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, etc.). Wenn das mal kein Grund ist.

Aber durch eigenen Antrieb bin ich nicht darauf gekommen mehr zu trinken. Zwar hab ich immer mal wieder kritisch auf meinen Flüssigkeitskonsum geschaut aber mich nie dazu durch gerungen mal mehr zu trinken. Wie bin ich also dazu gekommen? Den Anstoß gab letztendlich Kathrin von Ein bisschen vegan.de mit ihrer Wasser-Challenge. Einfach mal 4 Wochen lang, also einen Monat, versuchen jeden Tag 3 Liter Wasser zu trinken. Das ganze soll u.a. das Hautbild verbessern und das Wohlbefinden steigern. Heere Ziele.

Tagebucheintrag: Sport? Voll super … ach ne doch nicht

Hallo Welt. Ein wunderschönes Wochenende an euch. Ich hoffe ihr habt die letzte Woche gut überstanden und in NRW, trotz Feiertag jetzt nicht das Gefühl es sei gerade Dienstag und der auch schon wieder frei.  Eigentlich würde ich an dieser Stelle gerne über meine sportlichen Erfolge berichten können. Aber wie es der Titel und der …

Tagebucheintrag: Sport? Voll super … ach ne doch nichtWeiterlesen »

30-Tage-Challenge: 30. Tag

Noch 1 Tag (theoretisch) und die Challenge (bzw. der Challenge-Monat) ist rum. Viel ist im zurückliegenden Monat passiert und ich habe eine ganze Menge über mich, meinen Körper und unsere Gesellschaft gelernt. Es ist nicht einfach seine Ernährung und sein Verhalten zu ändern und dabei keinem Menschen vor den Kopf zu stoßen. Ich hab ja …

30-Tage-Challenge: 30. TagWeiterlesen »

30-Tage-Challenge: Tag 14

Zwei Wochen sind rum und 3,7 Kilo runter. Vielleicht nicht nur Fett, aber Brust und Bauch sind auch geschrumpft. Es geht also voran Das motiviert und trotzdem bin ich gefrustet. Wie kann das sein? Anfang Dezember wurde ich an der Nase operiert. Nasenscheidewand, Nasenmuschel und Kiefernhöhle wurden mir während eines vier-tägigen Krankenhausaufenthaltes zurecht gebogen. Jetzt …

30-Tage-Challenge: Tag 14Weiterlesen »

30-Tage-Challenge: 11. Tag

Etwas länger Stumm geblieben. Liegt nicht etwa daran, dass ich schwach geworden oder eingeknickt wäre. Ganz im Gegenteil. Arbeit und Uni haben wieder begonnen und wenn ich um 20:30/ 21 Uhr nach Hause komme ist nur noch essen & duschen möglich. Zumindest solange die Sonne meint sich nicht zeigen zu müssen. Aber zum Zwischenbericht: Es …

30-Tage-Challenge: 11. TagWeiterlesen »

30-Tage-Challenge: 8. Tag

Die Uni hat wieder angefangen. Oder besser gesagt: sie findet wieder statt. Uni bedeutet für mich nicht unbedingt in lahmen Seminaren zu hocken, sondern mit Freunden in der Fachschaft abzuhängen und interessante Gespräche über Gott und die Welt zu führen. Und eigentlich auch essen, naschen und futtern. Gerade jetzt nach Weihnachten ist die Fachschaft voll …

30-Tage-Challenge: 8. TagWeiterlesen »

Nach oben scrollen